• White Facebook Icon
  • White YouTube Icon

Phone: +49 160 90305790
E-Mail: renate@herzensweg.jetzt

RENATE BRETTSCHNEIDER

Haag i.OB

The divine plan is not to escape earth,
but to bring heaven to earth 

Ihr Lieben,


bewegt und intensiv lassen sich die Tage, Wochen und Monate erfahren. In tiefer Dankbarkeit zeigt sich mir die Präsenz und Zugänglichkeit der neuen Realität, deren Meister wir erst dabei sind zu werden. Den gelebten Ausdruck des Neuen spüre ich in Matt Kahn und leite seine tiefen Talks als Links gerne an Euch weiter.  Tief fühle ich Verbundenheit zum Volk der Kogi, ihr Feiern des Anbruchs der neuen Zeit ruft mich. Es ruft auch Dich? Dann laß es mich wissen und ich sende Dir Informationen. Im kommenden August Workshop werden wir auch ihre Energie einladen, und uns öffnen für ein ehrendes Begegnen im Herzensraum.

The Four Factors of Consciousness


Wie leben wir Bewußtsein, ein bewußtes Sein? Wie auch den Alltag aus unserem bewußten Sein heraus? Wie zeigt sich unser Bewußtes-Sein uns selbst und anderen? Matt Kahn läßt uns anhand von vier Hauptfaktoren erspüren, wo wir stehen und wie stabil wir stehen. Seine Worte geben uns tiefe Impulse, unsere Bewußtheit zu stärken.

Loving Fearlessly - Matt Kahn


Mögen wir uns geankert und genährt in der Liebe von Mutter Erde und Vater Himmel wissen und ganz unserer wahren Lebensbestimmung hingeben: Dem Lieben und dem Erfahren der Liebe im Gegenüber der Schöpfung selbst. Matt Kahn geht in die Tiefe: Es ist das furchlose Annehmen und Lieben, das uns das Dahinter erfahren läßt.

Ein neuer Zyklus beginnt


Der Untergang der Welt, wie ihn die Kogi erwartet hatten, fand nicht statt. Stattdessen nehmen sie erstaunt Keime der Liebe zu unserem Planeten auch im Gebiet des jüngeren Bruders wahr. So öffnen sie sich, suchen den Dialog auch auf internationaler Ebene. 2007 reisten Vertreter von ihnen mit auf Drunvalos Reise durch Guatemala.

Celebrating the Dawn of a New Time


Jetzt feiern sie die Morgendämmerung der neuen Zeit. Auch Westler werden anwesend sein in dieser Feier im September und von Herzen gerne möchte ich unsere Energien aus der Mitte Europas in diesem Gathering vertreten wissen. Auch ich werde mich auf den Weg zu den Kogi machen. Möge ihre tiefe Liebe zu Mutter Erde uns zutiefst anregen.

Dein Geschenk an die Kogi?


Ein Geschenk möchte ich den Kogi gerne aus unseren Landen mitbringen. Einen Beutel mit kleinen Steinen, vielleicht von Rhein, Main, Donau, Inn, Iller oder Isar. Magst auch Du mir einen kleinen Stein aus Deiner Gegend mitgeben? Als Gruß von uns und unserer schöner Natur auf Mutter Erde. Bitte achte darauf, daß er murmelgroß ist.

Auf der Reise mit Drunvalo und Don Alejandro nach Guatemala, 2007, begleiteten uns auch Francesco und Calixto aus dem Gebiet der Kogi und Arhuacos.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die KOGI in Koumbien und ALUNA,

die Quelle des Lebens und der Intelligenz


Hoch auf den Ebenen der Sierra Nevada de Santa Marta in Kolumbien leben die Kogi, die letzte lebende Zivilisation aus der Welt der Inka und Azteken. Noch in tiefer Verbundenheit zum Wesen des Großen Bewußtseins sehen sie sich als Hüter der Erde, als die älteren Brüder der westlichen Welt. Ihr bis zu 5400 m über dem Meer liegender Lebensraum ist für sie eine Miniversion und Spiegel unseres Planeten. Über ihre Bewußtheit und im direkten Erleben fühlen sie sich global ein und sind sie verbunden mit Aluna, übersetzt „Quelle des Lebens und der Intelligenz“, mit deren Hilfe jeder von uns seine Gedankenprozesse formt, die wiederum Realität hervorbringen und festigen. Der Film ALUNA ist ihre Nachricht.

Celia Fenn 3D und 5 D


Unsere Erde befindet sich im Übergang zur Neuen Erde zusammen mit allem, was auf ihr lebt, zusammen mit uns. Celias Worte berühren unser Herz und unseren Verstand und lassen uns spüren, warum dieser Prozeß uns erleichtert wird, je mehr wir uns im Einklang mit Mutter Erde befinden. Deutsche Übersetzung hier.

Workshop-Termine


Erwecken des erleuchteten Herzens
9. bis 12. August 2018, 83527 Haag

Erwecken des erleuchteten Herzen bei Dir?
Gerne folge ich auch einer Einladung zu einer Gruppe ab 6 Personen und führe zu individuellem Termin mit Freude durch Drunvalos Workshop.

 

In Memoriam


Auf ungewöhnliche Weise webte sich das Weitergehen meines Vaters und der Herzens-Workshop zusammen. In der Nacht vom ersten auf den zweiten Workshop-Tag ging mein Vater er in meinem Beisein weiter. Es waren Tage höchster Offenheit und verschiedenstem Erfahren. Ich danke den Wesen des Lichts für die liebevolle Begleitung.

Drunvalo Flower of Life Band 3


Das Erscheinen von Drunvalos neuem Buch zieht sich noch. Wie es scheint, wartet das Leben auf den richtigen Moment, daß wir annehmen können, wie auch wissenschaftlich betrachtet alles ein Bewußtsein ist. Mögen diese tiefen und wichtigen Inhalte auf fruchtbaren Boden fallen und sich zu ihrer Zeit kraftvoll entfalten.

Mammutbäum(chen)


Die kleinen Mammutbäumchen bei uns haben sich hervoragend entwickelt, sind richtig stark geworden und mittlerweile gute 12 cm hoch. Wie geht es Euren? Bei wem ist ein Samen aufgegangen, wer mag noch Samen haben? Für mich sind sie geliebte Symbol-Wesen, und mit ihnen ehre, pflege und liebe ich die Schöpfung.

Herzschlag der Bäume


In plakativer Anchaulichkeit zeigen Bäume ihre Eingebundenheit zwischen Himmel und Erde, dem Fluß der Energien in Torusform können wir in erspüren. Weit mehr an Ähnlichkeit wohnt ihnen innen. Tief spüre ich sie in dem uns allen gemeinsamen Herzensraum mir, uns, verbunden. Vielleicht werden wir auch ihr Herz hören lernen.

Bäume trinken 


Ein tiefes Anliegen ist es mir, es uns wieder bewußt werden zu lassen, daß unter den Bäumen die aktuell größten Lebewesen zu finden sind. Letztes Jahr bei den Mammutbäumen durfte ich das mit tiefster Ehrfurcht spüren. Beobachten wir sie, spüren wir ihre Lebendigkeit. Und wie können sie das Wasser bis in die Kronen bringen?

Bäume im Kollektiv


Ich liebe es am Wesen der Bäume und ihrer Summe als Wald zu studieren, was es bedeutet als ein Organismus zusammen zu stehen und zu wirken. Ich spüre dabei tiefe Anregungenn für uns, die Menschheit. Hier zwei sehr gute Links zum Wesen des Waldes als Gesamtorganismus von Peter Wohlleben und Suzanne Simard.

 

Aloha Te Akua


In Freude finde ich auch in der Musik dieser Tage immer wieder deutlichen Ausdruck der höheren Schwingung. Aloha Te Akua ist der Titel von Nahko Bear, der mir in dieser Interpretation im Duett ganz besonders gefällt. Hier könnt Ihr den schönen Text lesen. Ich freue mich da auch ganz besonders über Impulse schöner Titel von Euch an meine email.

Von Herzen wünsche ich Euch ein erfüllendes liebendes Erfahren Eures Seins in Euch und allen Gegenübern. Über eine Rückmeldung mit murmelgroßen Steinen aus unseren schönen Landen für die Kogis freue ich mich sehr an Renate Brettschneider, Maria-Ward-Str. 12, 83527 Haag. Und ganz besonders freue ich mich, auf ein Begegnen im Workshop Erwecken des erleuchteten Herzens.

Grüße von Herz zu Herz
Licht und Liebe
Renate

Seerose_internet3f3494-2.jpg